Starterliste DMSB Slalom 26. März 2017

Bitte beachten:

Die Papierabnahme und technische Abnahme haben ab 7:30 Uhr geöffnet

Hier der Zeitplan für die jeweiligen Klassen mit dem 1. Fahrzeug:

G5         8:00 Uhr
G4         9:00 Uhr
G3         9:45 Uhr
G1         11:30 Uhr
F8        13:00 Uhr
F10       13:30 Uhr
F11       14:30 Uhr
H12      15:00 Uhr
H14     16:00 Uhr

Die Klassenbelegungen und -Zusammenlegungen:

G1 =       6 zusammengelegt mit G2
G3 =     13
G4 =      5
G5 =      9 zusammengelegt mit G6 und G7
F8 =      4
F10 =     8 zusammengelegt mit F9
F11 =      5
H12 =    6
H14 =   12 zusammengelegt mit H13

Gesamt: 68

Und hier gibt es die komplette Starterliste  ——–>

23. Kurpfalz – Slalom

Am 31.08.2014 fand bei strahlendem Hochsommerwetter ….? – Nein, falscher Bericht, das strahlende Hochsommerwetter hatten wir ja bei unserem Club-Slalom – im April !!!

Zum diesjährigen Kurpfalz-Slalom sahen die Wetterprognosen nicht gaaaanz so rosig aus – und die Wetterfrösche sollten Recht behalten. Die Veranstaltungsgemeinschaft, bestehend aus dem AMC-Kurpfalz Sandhausen, dem AMC-Reilingen und dem MSC Walldorf Astoria, hoffte und bangte – genützt hat es nix. Zwar konnten die Vorbereitungen zum 23. Kurpfalz-Slalom am Samstagabend noch bei schönstem Wetter durchgeführt werden, aber in der Nacht zum Sonntag fing es richtig an zu schütten. Als sich am frühen Sonntagmorgen die zahlreichen Helfer auf der Strecke einfanden, präsentierte sich die Kartbahn in Walldorf als eine Art Seenplatte, mit zum Teil mehr als knöcheltiefen Pfützen. Und der Regen hörte nicht auf. Versuche die Bahn mit Privat-PKW trocken zu legen waren zum Scheitern verurteilt. Zumindest konnte man die größten Lachen durch eine geringfügige Umgestaltung der Strecke umgehen. Mit einer kleinen Verspätung wurden die ersten, der insgesamt 54, Teilnehmer auf die Strecke geschickt. Alle Fahrer und Fahrerinnen meisterten die schwierigen Verhältnisse ohne größere Probleme. Und siehe da, am späten Vormittag lockerte die Bewölkung auf, so dass für die stärksten Fahrzeuge der Gruppe H, die am Nachmittag starten sollten, doch noch Hoffnung auf trockene Bedingungen bestand. In dieser Gruppe H tummeln sich, neben einigen BMW E30 und VW Polo, vor allem Opel Kadett C und Ascona B – mit ordentlich Leistung und dem entsprechenden Sound. Und so wurde das Rennen in der, mit 10 Teilnehmern, am stärksten besetzten Klasse H14 zu einer extrem guten Show.

Am Ende belegte Chris Angstmann vor Sabine Moldaschel, beide Kadett C-Coupe, den ersten Platz. Horst Lems erreichte, nach einem Wahnsinnsritt im 2. Durchgang, den 3. Rang mit seinem giftgrünen BMW 318i E30. Leider hatte die letzte Startgruppe H15 Pech. Nach einem trockenen Training fing es genau zum ersten Wertungslauf dieser Gruppe wieder an zu regnen. Da alle Fahrzeuge auf Slicks unterwegs waren, wurde der Lauf vom Rennleiter aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Nach dem Wechsel auf regengeeignete Pneus wurde der Lauf fortgesetzt – die Chancen auf die Gesamtbestzeit waren natürlich unter diesen Bedingungen nicht mehr vorhanden.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Teilnehmern und den vielen Helfern (besonders bei den Streckenposten für geduldiges Ausharren im strömenden Regen) für die, trotz der widrigen Umstände, gelungene Durchführung des 23. Kurpfalz-Slaloms. MH

Starterliste 23. DMSB Slalom

Teilnehmer in den Klassen:
G1 =     5             zusammengelegt mit G2
G3 =     6
G4 =     5
G5 =     4
F8 =     3
F10 =   4          zusammengelegt mit F9
H12 =   8
H13 =   4
H14 =   10
H15 =   6
Gesamt:  55

 

Zeitplan:
Papierabnahme ab 8:00 Uhr
G5, 6, 7              8:30 Uhr
G4                     9:00 Uhr
G3                     9:30 Uhr
G1/2                10:30 Uhr
F8/9                11:30 Uhr
F10                 12:00 Uhr
 
H12                 13:30 Uhr
H13                 14:30 Uhr
H14                 15:00 Uhr
H15                 16:15 Uhr
 
Das sind die Startzeiten für das jeweilige 1. Fahrzeug zum Trainingslauf.
Bitte Papierabnahme und technische Abnahme zusätzlich berücksichtigen.
 

Hier gibt es die Starterliste als .pdf